Yogalounge & Zentrum für Schwangere im Herzen Herrenbergs . . . für jeden den richtigen Kurs!
    Yogalounge & Zentrum für Schwangere    im Herzen Herrenbergs    . . . für jeden den richtigen Kurs!

Angebote rund um Schwangerschaft und Geburt

Hier findest du weitere Kurse & Angebote in unserer Broschüre
Broschuere Kompetenzteam S G der Yogalo[...]
PDF-Dokument [6.6 MB]

Neu:
Massagen für Schwangere

Irgendwann kommt der Tag an dem die werdende Mutter merkt, dass sich der Körper verändert. Es kann zu Schmerzen im Rücken, Beinen, Brust oder Nacken kommen.
Doch das ist ganz normal.

 

Hier kann man mit einer Perinatalen Massage Abhilfe schaffen.

 

Wozu dient eine Massage während der Schwangerschaft?

  • Stressreduktion
  • Unterstützt die Frau, sich an die neuen Umstände besser anzupassen und sich in Ihrem "Körper" wohl zu fühlen
  • Entlastung und lockerung des Bewegungsapparates
  • Gut für das Herz, Kreislaufsystem
  • Hilft bei Verdauungsproblemen
  • Gibt der Haut mehr Elastizität
  • Verringert Wadenkrämpfe
  • Unterstützt die Atmung, Sauerstoffaustausch wird gefördert
  • Hilft bei Schlafstörungen
  • Entspannt die Muskulatur und hilft daher auch beim Geburtsvorgang

 

Ab wann ist eine Massage möglich?

  • ab der 16 SSW

im ersten Trimester sind die Frauen oft müde, leiden an Übelkeit und Erbrechen, daher ist es ratsam das erste Trimester vollständig abzuwarten bis sich der Körper an die neue Umstellung gewöhnt hat. Gerade im ersten Trimester steckt der Körper sehr viel Energie in die Entwicklung der Plazenta, und hier sollte der Prozess durch eine Massage nicht gestört werden.

 

Wann sollte man lieber auf eine Massage verzichten?

  • Erkrankungen aller Art (Fieber, Erklältung, Schnupfen)
  • Entzündungen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Starke Schmerzen in jeder Form
  • Tumorerkrankungen
  • Thrombose
  • Risikoschwangerschaft
  • Gebährmutterhalsschwäche

    ... mehr dazu, Preise, etc. unter Massagen!

     

Yoga für Schwangere
3 Kurse, flexibel belegbar ! 

(als Präventionskurs zertifiziert und Bezuschussung von Krankenkasse möglich)

Schwangerschaftsyoga ist mit den gezielten Dehn- und Kräftigungsübungen für den Rücken, den entspannenden Atemübungen und den wirkungsvollen Beckenbodenübungen die perfekte Begleitung während der Schwangerschaft und ideale Vorbereitung auf die Geburt. Die Tiefenentspannungen und Meditationen bringen innere Ruhe und Gelassenheit.

Durch Yoga kann sich die Geburt vereinfachen und die Zeit nach der Geburt kann energiegeladener und kraftvoller erlebt werden. Du lernst, dich besser auf dein Bauchgefühl zu verlassen. Wenn wir genau in uns hinein hören wissen wir intuitiv,  was das Richtige für uns und unser Baby ist.


Schwangerenyoga kann von der ersten bis zur letzten Schwangerschaftswoche ausgeübt werden, Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich.

Kursleitung: 

Ute Kneißler, Kim Theurer, Stefanie Feile, Henrike Pasqualini, Sandra Sprung

 

Hier die Kursbeschreibungen: 

Geburtsvorbereitungskurs für Paare
Eine Schwangerschaft kündigt im Leben
der Frau, des Paares weit reichende Veränderungen
an und ist oft von ambivalenten
Gefühlen geprägt. Große Freude, aber
auch Unsicherheiten kennzeichnen diese
Monate.
Inhalte der Vorbereitung:
Atem und Entspannungsübungen zur
Erleichterung der Geburt, Übungen zur
Gebährhaltung und Wehenarbeit, Informationen über die Geburt und mögliche Geburtsorte, Hilfen durch den Partner, Körperübungen und Tipps gegen Schwangerschaftsbeschwerden, Massagen und Körperwahrnehmung, Austausch über Fragen, Ängste und Unsicherheiten, Informationen zum Stillen und Wochenbett. Der Kurs ist für die Frauen eine Kassenleistung, die Partner begleichen den Energieausgleich direkt bei der Hebamme.

Kursleitung, Anmeldung und Infos direkt bei : Hebamme Cornelia Gandowitz

Cornelia Gandowitz (Hebamme) Anmeldung Geburtsvorbereitungskurs & Hebammenleistungen
Mobil: 0152 54278381
E-Mail: cornelia.gandowitz@web.de

www.corneliagandowitz.jimdo.com

Weitere Angebote:

  • Geurtsvorbereitung für Paare
  • Hypnobirthing für Paare
  • Haptonomie, SAFE® (prä-peri-postnatale Bindung)
  • Babymassage
  • Rückbildung und Neufindung
  • CANTIENICA® Beckenbodentraining
  • Rückblick auf Schwangerschaft und Geburt
  • Psychologische Beratung
 
 
 

Rückbildung mit Pilates & Yoga
 

alle 6 - 8 Wochen fängt ein neuer Kurs an. 
 

Als Präventionskurs zertifiziert und Bezuschussung von Krankenkasse möglich.
 



Wenn du es mal nicht in die Lounge schaffst, kannst du auch online teilnehmen oder die Rückbildungsvideos nutzen.

 

Rückbildungskurs mit Pilates und ogaelementen (ab 8. Woche n. Entb.)
-  stärkt deinen Beckenboden
-  formt die Rectusdiastase
- bringt deine Figur wieder sanft in Form
- beugt Rückenschmerzen vor
_ stärkt körperlich und mental
-  tut Mama und  Baby gut
* incl. Theorieteil (Beckenboden, Rectusdiastase, Alltagstipps, …)

Die speziellen Übungen des Kurses sind darauf ausgerichtet, die Beckenbodenmuskulatur kennenzulernen, diese gezielt zu stärken und die Rectusdiastase zu formen. Gleichzeitig findet ein sanftes Figurtraining statt, um langsam wieder in Form zu kommen.
Anhand vieler Übungen wird erlernt, wie das Beckenbodentraining gezielt in den Alltag integriert werden kann. Es gibt viele leicht umsetzbare Tipps für die Rückbildungszeit.

Die Mama soll Kraft und Mut tanken. Dabei werden die Babys spielerisch in die Übungen einbezogen Kleine Übungen für die Babys und Babymassagerunden sowie Fingerspiele mit Musik am Ende der Stunde runden das Rückbildungsprogramm für Mama und Baby ab.

Eine Teilnahme am Kurs ist nur nach erfolgter ärztlicher Abschlußuntersuchung oder nach Rücksprache mit der Hebamme nach der 8.Woche nach der Entbindung möglich.



Auf Wunsch kann während des Kurses auch ins aktivere „Mama fit – Baby mit“ gewechselt werden.



Kursleitung: Ute Kneißler

 

Mama fit - Baby mit !

(nach ca. 4 Monaten nach der Entbindung, mit Baby)
„Mama fit – Baby mit“ ist ein gesundheitsorientiertes
Sport- und Bewegungsprogramm des dt. Sport-bundes, das junge Mütter über die klassische Rückbildung hinaus unterstützt, wieder zu körperlicher, seelischer und sozialer Balance zu finden.
Denn nach der Schwangerschaft und der
Geburt bieten Yoga & Pilates im Doppelpack
eine großartige Möglichkeit, bald wieder
fit zu werden und die Rückbildungsprozesse zu unterstützen. Die Babys werden
spielend in die Übungen mit einbezogen, es gibt Bewegungsspiele, Reime und Musik.

Es wird empfohlen, vor Teilnahme den Kurs „Yoga nach der Schwangerschaft“ oder einen
Rückbildungskurs zu besuchen und sich das „OK“ vom Gynäkologen zu holen.

 

 

Bauchgeflüster

Reise in die Gebärmutter zur Stärkung, Förderung und Klärung der emotionalen Mutter-Kind-Beziehung im Mehrgenerationenkontext.

Nirgendwo sind wir abhängiger, glücklicher und störbarer als im Mutterleib, ein Tummelplatz der Generationen. Dort beginnt die Beziehung zwischen Mutter/Vater/Baby, deren Qualität unsere Bindungsfähigkeit lebenslang prägt.

Es ist der größte Entwicklungsschritt der Frau „von der Tochter der Eltern  selber Mutter zu werden“, was oft von unverstandenen Körperempfindungen und tiefen Verunsicherungen beschattet wird. „Die Schwangere sollte doch jubeln und ist doch manchmal „unverstanden unglücklich.“, was dem normativen Mutterbild in unserer Gesellschaft nicht entspricht!

Dort setzt unsere Reise  an….alles darf sein….will mit!

Mittwochs: 15.00 Uhr – 17.00 Uhr

8 Nachmittage/max.: 8-10 TeilnehmerInnen

Kosten: 160 Euro

Anmeldung:

Dip.-Psych. Bruni Kreutzer-Bohn

Rehweg 5, 71126 Gäufelden

07032/76471 bruni@kreutzer-bohn.de

 

Paarkurs: Schwangerschaftsyoga mit Partner
Schwangerschaftsyoga ist mit den gezielten Dehn- und Kräftigungsübungen für den Rücken, den entspannenden Atemübungen und den wirkungsvollen Beckenboden-übungen die perfekte Begleitung während der Schwanger-schaft und die ideale Vorbereitung auf die Geburt.
Und noch schöner, wenn dieses Erlebnis mit dem Partner, der Mutter, Schwester, Freundin, etc. geteilt wird. Denn durch das gemeinsame Erleben des Atems und der
Partnerübungen, der liebevoll ausgewählten Entspannungen und Meditationen sowie der wohltuenden Partnermassagen wird das
Vertrauen ineinander gestärkt und der Partner lernt, wie er die werdende Mutter liebevoll
durch die Schwangerschaft und Geburt begleiten kann.

Termine werden bekannt gegeben ! 

Sport in der Schwangerschaft
Sport und Bewegung in der Schwangerschaft
haben eine Menge Vorteile für Mutter und Kind. So bleibt die allgemeine körperliche Fitness und die mentale Stärke länger erhalten. Den typischen Schwangerschaftsbe-schwerden wird vorgebeugt.
Nach der Entbindung profitieren sportliche
Schwangere von einer schnelleren Rückbildung und haben wesentlich mehr Power für den doch herausfordernden Alltag mit Kind. 

Es kann im laufenden Kurs auf Wunsch ins sanftere Schwangerenyoga gewechselt werden.
Bitte für diesen Kurs das OK beim Gynäkologen erfragen. 

Dieser Kurs findet derzeit leider nicht statt - bei Interesse einfach nachfragen!

 

 

 

damit die Geschwisterkinder nicht lehr aus gehen, gibt´s natürlich auch ein Angebot für ältere Kid´s:

Eltern-Kind-Yoga für Kindergartenkinder
  
Hier rollen Eltern und Kinder gemeinsam die Yogamatte aus.
Denn schon Kindergartenkinder lieben die spielerischen Übungen, in denen sie Bäume, Katzen oder Löwen sein dürfen.  Die Übungen sind verpackt in schöne Geschichten und werden oft gemeinsam ausgeführt. Die Körper-, Atem- und Entspannungsübungen des Yoga unterstützen die Kinder in vielfältiger Weise und tun sowohl den Eltern als auch den Kindern gut.  Und zudem macht es auch noch Spaß. 
Kursleitung Ute Kneißler
ab November, immer freitags, 14.45 – 15.45 Uhr


 

Babymassage 
Die Babymassage ist eine sehr intensive Zeit – nur für Sie und Ihr Baby. Durch unsere Hände kommt das Baby in Berührung mit der Welt und wir in Berührung mit dem Baby. Die indische Babymassage nach
Frederik Leboyer lädt zum Berühren und Wohl- fühlen ein, hilft bei Koliken und Verdauungs-problemen sowie beim Schlafen.
Es ist sowohl Zeit für den Austausch mit
anderen KursteilnehmerInnen als auch für
Informationsgespräche über Ernährung und Kindesentwicklung eingeplant. Die Babymassage
ist ein hervorragendes Instrument, die Bindung zwischen Eltern und Kind zu
fördern sowie die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes zu unterstützen.

neue Termine werden demnächst bekannt gegeben ! 

 

Kinderyoga für Grundschulkinder
Wir üben mit viel Spaß verschiedene Körper,- und Atemübungen und Entspannungstechniken die dem Yoga angelehnt sind. Wir machen Phantasie,- u. Klangreisen mit und ohne Musik sowie Sinnesübungen – so ist jede Stunde abwechslungsreich, erlebnis,-u. bewegungsorientiert gestaltet. Ziel des Trainings ist u.a. Dehnung, Stärkung und Kräftigung der Muskulatur, sowie eine Erhöhung der Konzentrationsfähigkeit, Abbau von Ängsten und Aggression. Die Übungen machen körperlich und seelisch stark und erhöhen das Selbstwertgefühl.
Termine:
derzeit findet kein Kurs statt


Bitte vorher anrufen ! 
in unserem Shop den Kurs  "
Kinderyoga 10 Termine (auch Eltern-Kind Yoga)" oder den Schnuppertermin buchen.

Urheberrechtliche Erkärung: 
Die Fotos auf dieser Seite
wurden käuflich erworben und stammen von Fotolia und Adobe.

Rufen Sie einfach an unter

0 70 32 78 69 400
0 15 20 23 79 110

oder schicken Sie eine
email: info@yogalounge-herrenberg.de

 

Reinhold-Schick-Platz  3/1
Herrenberg

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yogalounge Herrenberg